• Deutsch
  • WARENKORB 0
  • Kontakt
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Turnen und Toben ohne Verletzungsgefahr

Schul-Gerätehaus aus Streckmetall Raute

Nach Schulschluss kann es mitunter recht wild zugehen. Aber Verletzungsgefahr besteht zum Glück keine. Denn ein Gerätehaus aus kunststoffbeschichtetem Streckmetall hat keine scharfen Kanten. Im Inneren lagern gut schützt und trocken die Geräte. Mit Streckmetall Raute Aluminium wurde das perfekte Material gefunden.

Gegen Schüleransturm bestens gefeit

Wenn die Schüler der Neuen Mittelschule im österreichischen Imst nach Schulschluss aus dem Gebäude toben, bleibt der Puls von Dieter Lugsteiner ruhig. Der Metallbauer weiß, dass in unmittelbarer Nähe befindliche Gerätehäuschen wird dank robustem MEVACO Streckmetall Raute 62x25,5x9,1, Aluminium Anthrazit beschichtet auch dem ärgsten Schülersturm standhalten. Dabei setzte Dieter Lugsteiner von Anfang an auf diese Kunststoffbeschichtung, um jegliche Gefahr durch scharfe Kanten auszuschließen. Aufgrund der weiten Stege ließ sich das Material auch problemlos anschrauben. „Alles bestens!“, so sein Fazit. „Seit drei Jahren steht das Gerätehäuschen hier und ist solide wie am ersten Tag. Wir haben das richtige Material gewählt!“

Nein, es gibt andere Attraktionen in Imst im österreichischen Bundesland Tirol als ein Gerätehäuschen aus Streckmetall. Zum Beispiel die vielen historischen Trinkbrunnen, die Imst den Namen „Brunnenstadt“ verliehen haben. Und wer den Blick hebt, wird von der prächtigen Bergkulisse des über 2.700 Meter hohen Muttekopf gefangen genommen.

Auf die kleinen Dinge kommt es an

Doch manchmal sind es eben nicht die großen Attraktionen, auf die es ankommt, sondern die kleinen Dinge des Lebens. Für eine Schule wie die Neue Mittelschule Imst war es die Frage: wohin mit all den Geräten, die im Schulalltag ständig gebraucht werden? Während des Schulumbaus in den Jahren 2010-12 war klar: ein Gerätehaus musste her. Ebenfalls klar war: Robust sollte es sein – nicht nur, weil die Schule Klassen mit sportlichem Schwerpunkten wie Klettern, Ski fahren, Rodeln und Mountainbiken anbietet, und die Schüler dieses Häuschen auch einmal zu Übungszwecken umfunktionieren könnten.

Luftiger Schutz dank Streckmetall

„Vor allem ging es um zwei praktische Vorteile von Streckmetall“, so der mit der Aufgabe betraute Metallbauer Dieter Lugsteiner. „Zum einen der Sichtschutz, zum anderen die Luftdurchlässigkeit.“ Von MEVACO kannte Dieter Lugsteiner vor allem Lochbleche, „Streckmetall kam bei mir bis dato nicht vor. Doch dann habe ich mir die Muster angeschaut, und die Sache war klar: Streckmetall Raute 62x25,5x9,1, Aluminium, Anthrazit beschichtet wird unseren Ansprüchen gerecht. Dabei setzte ich von Anfang an auf die Kunststoffbeschichtung, um jegliche Gefahr durch scharfe Kanten auszuschließen. Aufgrund der weiten Stege ließ sich das Material problemlos anschrauben. Weil im Gerätehaus immer wieder feuchte Werkzeuge gelagert werden, ist es wichtig, dass alles schnell trocknen kann. Quasi per Luftzug, dank Streckmetall!“

Ganz schön hart im Nehmen

Dieter Lugsteiner, der den Familienbetrieb in der 3. Generation führt, setzt auch weiterhin auf Streckmetall: „Ich nehme immer wieder auch kleinere Aufträge wahr, wie dieses Gerätehaus, und da sind MEVACO Lochbleche und Streckmetalle oft sehr praktisch. Kürzlich haben wir an der Schule den Müllraum neu aufgebaut. Auch in dem Bereich ist Robustheit und Luftdurchlässigkeit gefragt, und wieder kam Streckmetall zum Einsatz.“ Und falls tatsächlich einmal ein paar Schüler Dieter Lugsteiners Arbeiten zum Turnobjekt umfunktionieren: MEVACO Streckmetall steckt auch das locker weg.

PRODUKTDATEN
  • Streckmetall Raute 62x25,5x9,1
  • Aluminium
  • 2 mm
  • nachträglich pulverbeschichtet
DIE PRODUKTVORTEILE AUF EINEN BLICK
- vielfältige Gestaltungsvarianten durch Dreidimensionalität - besonders nachhaltig, da die Herstellung ohne Materialverlust erfolgt
VIDEOS
 
Bitte warten.