ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Schallschutz mit optischer Anziehungskraft

Lochblech Verkleidung aus Aluminium

Alle wollen Schallschutz. Aber keiner möchte eine hässliche Wand vor der Nase haben. Die Lösung: eine Verkleidung aus Lochblech. Kombiniert mit anderen Materialien wird daraus ein echtes Highlight. Da freuen sich die Ohren und die Augen. Sogar wenn ein Müllkraftwerk dahinter steht.

Wer nicht hören will, darf sehen.

Schallschutzwände haben es nicht leicht – sie sollen Lärm zurückhalten und dabei gut aussehen. Deshalb griff Gerd Hödl bei seiner Planung für das Frankfurter Müllkraftwerk (MHKW) auf Lochblech zurück. Auf über einen halben Kilometer Länge erstreckt sich die massive Wand, die dank der Lochblech-Verkleidung dennoch filigran wirkt. In Kombination mit Stahl, Beton, Glas und Edelstahlkappen wird den angrenzenden Bewohnern ein optisches Highlight geboten. Denn wer schon nichts hört, soll wenigstens etwas sehen.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Erfahren Sie regelmäßig Neues über die MEVACO Produkte, den MEVACO Service und entdecken Sie spannende Anwendungsbeispiele

  • bleiben Sie auf dem Laufenden
  • entdecken Sie immer wieder faszinierende Anwendungsbeispiele
  • erfahren Sie als Erster von tollen Aktionen

Vielen Dank für Ihre Newsletteranmeldung. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit Bestätigungslink