Unternehmen Katalog Kontakt
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Individuelle Gestaltung mit Fotoblech

Bilder mit Tiefenwirkung für die Sparkasse Dachau

Die Sparkasse Dachau wollte das Interieur ihrer Kundenlounge neu gestalten. Dazu wurde Michael Krause beauftragt. Der Künstler entschied sich für den Einsatz von Fotoblech aus Aluminium. Bearbeitet mit der Lösung PerfAction von MEVACO. Mit dieser Technologie wird Fotolochblech zu einem einzigartigen Gestaltungselement.

PerfAction ist Perfektion in Action

Die besten Ideen sind die, bei denen alle sagen: „Aber natürlich. Warum bin ich nicht selbst drauf gekommen?“ So mag es gewesen sein, als die Sparkasse Dachau den Künstler Michael Krause damit beauftragte, die von Innenarchitekt Bernhard Rückert umgebaute Kundenlounge zu gestalten. Michael Krause übertrug die Idee der auf der Rückseite aller Eurobanknoten abgebildeten Brücken in den Raum und schuf so ein verbindendes Element zwischen Bank und Kunde: durch den Einsatz von Fotoblech. Mit PerfAction von MEVACO wurde ein Bild der Kokorosbrücke nahe der griechischen Stadt Epirus in fünf Lochbleche aus Aluminium mit einer Stärke von 2,00 Millimeter gestanzt, die Michael Krause anschließend in der neuen Lounge integrierte. Christoph Zahn, Marketingleiter der Sparkasse Dachau, meint dazu: „Wir bekommen viel positives Feedback.“ PerfAction von MEVACO ist eine Technologie, um mit Hilfe gestanzter Löcher in unterschiedlichen Größen Fotos, Firmenlogos, Piktogramme und Ziffern mit verblüffender Tiefenwirkung als Fotoblech darzustellen.

Fotoblech macht den Aufenthalt zum Kunsterlebnis

Niemand wartet gerne. Doch wenn es schon mal sein muss, soll der Aufenthalt auch angenehm sein. Das hatte die Sparkasse Dachau im Sinn, als sie den ortsansässigen Innenarchitekten Bernhard Rückert damit beauftragte, den bestehenden Wartebereich der Kunden umzubauen. Bernhard Rückert nutzte die Gegebenheiten des Raums mit seiner gerundeten Wand und schuf zwei kreisrunde Zugänge. Im Anschluss beschäftigte sich der Künstler Michael Krause aus Altomünster mit der Innengestaltung. Dabei kam Fotolochblech ins Spiel: „Dachau ist eine Stadt am Wasser, mit der Amper, der Maisach, der nahen Würm, dem Gröbenbach und dem Aschenbach, dem Mühlbach und den Resten des Schleißheimer Kanals aus dem 18. Jahrhundert. Wo viel Wasser zusammen kommt, gibt es Brücken, für die ich als gelernter Steinmetz ein Faible habe. Sie führen Menschen zusammen, was auch der Grundgedanke der Eurobanknoten ist: dort finden wir auf der Rückseite stets eine Brücke, eine passende Allegorie gerade auch für die Wartelounge einer Bank.“ Was Michael Krause aber nicht wollte, war die bloße Fotoabbildung einer beliebigen Brücke, sondern eine individuelle Gestaltung auf gestanztem Fotoblech. Dazu nutzte er die Technologie PerfAction von MEVACO. „Wichtig ist der Bezug zum realen architektonischen Kontext: Der runde Bogen der ausgewählten Brücke korrespondiert in unaufdringlicher Weise mit den kreisrunden Eingängen und der gerundeten Wand der neuen Lounge. Eine Brücke ohne Bezug zum Ort entspräche auch nicht dem Selbstverständnis der Sparkasse. Schließlich ist sie nicht nur engagierter Förderer des Mittelstandes im Landkreis, sondern auch größter nichtstaatlicher Kunstmäzen der Region.“

Computergesteuerte Stanzung für maximale Präzision

Da passte es gut, dass Michael Krause gerne mit außergewöhnlichen Materialen wie Gras, Beton oder Stahl arbeitet. Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste München sowie am Goldsmith College in London, und beschäftigt sich oft mit der Verschmelzung von Bild und Material. „Es ist faszinierend, bei planem Ausgangsmaterial eine Tiefenwirkung erzielen zu können. Das wollte ich erreichen, und stieß auf PerfAction von MEVACO: eine Technologie, mit der durch gestanzte Löcher in unterschiedlichen Größen Fotos, Firmenlogos, Piktogramme und Ziffern auf Lochblechen dargestellt werden können. Ich fuhr nach Schlierbach und sah mir in der Fertigungshalle an, wie die Maschine die vielen Löcher ausstanzt, nachdem ein Foto mit einem Computerprogramm extra dafür umgerechnet wurde.“

Die schönste Brücke zum Kunden – dank Fotolochblech

Für die Umrechnung der Bilder verwendet MEVACO eine Software von seinem Partner „Fotoblech“ aus Österreich. Im Anschluss wählte Michael Krause aus seinem umfassenden Archiv die richtige Brücke aus. „Mir schwebten dynamische Formen vor“, erläutert er, „um dem vorherrschenden Element der Rundungen im Raum gerecht zu werden. Mit dem Lochblech von MEVACO war es mir möglich, das zweidimensionale Bild der Brücke in einen dreidimensionalen Bereich zu versetzen um der Lounge eine zusätzliche Tiefe zu verleihen.“ Somit fiel die Wahl auf die Kokorosbrücke nahe der griechischen Stadt Epirus, deren Abbildung mit PerfAction von MEVACO als Fotoblech aus Aluminium mit einer Stärke von 2,00 Millimeter übertragen wurde, und das mit einer geradezu verblüffenden fotorealistischen Wiedergabe der Farbverläufe und Schatten. Um das Brückenbild zum Strahlen zu bringen wurden alle fünf Bleche von MEVACO nachträglich pulverbeschichtet. Michael Krause hatte sich für den RAL-Ton 9010 Reinweiß entschieden: „Die weißen Bleche bringen das Motiv hervorragend zur Geltung und der Farbton fügt sich nahtlos in die Raumgestaltung des Wartebereichs ein.“

Fotoblech: Kleine Löcher, große Wirkung

So wurde für Michael Krause die Lounge der Sparkasse Dachau eine schöne Möglichkeit, auch außerhalb von Kunsthallen wirken zu können. Als Preisträger des Londoner Economist Sculpture Prize und Stipendiat der "Cité Internationale des Artes" in Paris stellt er im In- und Ausland aus, und ist nun in seiner Heimat an einem Ort präsent, der täglich von vielen Menschen genutzt wird. Christoph Zahn, Marketingleiter der Sparkasse Dachau, erklärt: „Für unsere Kunden entstand eine angenehme Lounge, die Ruhe ausstrahlt und dennoch voller Energie ist.“ Wie gesagt: Niemand wartet gerne, doch wenn es mal sein muss, sollte der Aufenthalt auch angenehm sein. Dank Fotolochblech mit MEVACO PerfAction ist dies rundum gelungen.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Erfahren Sie regelmäßig Neues über die MEVACO Produkte, den MEVACO Service und entdecken Sie spannende Anwendungsbeispiele

  • bleiben Sie auf dem Laufenden
  • entdecken Sie immer wieder faszinierende Anwendungsbeispiele
  • erfahren Sie als Erster von tollen Aktionen

Vielen Dank für Ihre Newsletteranmeldung. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit Bestätigungslink