JOBS Unternehmen Katalog Kontakt
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Die schönste Art der Müllentsorgung

Edelstahl-Müllbox mit Lochblech

Mülltonnen sind normalerweise nicht gerade ein optisches Highlight. Aber sie können eines werden: Mit einer Verkleidung aus Lochblech Creativ Line Ellipse. Solche Edelstahl-Müllboxen muss man beileibe nicht verstecken. Ganz im Gegenteil: Man stellt sie stolz zur Schau. Weil sie so hübsch gepflegt aussehen wie Haus und Garten.

Perfekte Handwerkerarbeit mit MEVACO

„Ganz klar, wir haben den Bedarf der Leute getroffen“, sagt Detlef Böttcher, Chef der Schlosserei der Justizvollzugsanstalt Remscheid mit berechtigtem Stolz in der Stimme. „Die Nachfrage nach unseren Edelstahl-Müllboxen ist sehr groß. Mittlerweile verkaufen wir sie in ganz Deutschland.“ Zum Einsatz kommt dabei MEVACO Lochblech Creativ Line Ellipse EVH 8x32 Edelstahl in der Stärke 1,50 mm. „Durch Creativ Line können unsere Kunden das gewünschte Design nach Lust und Laune auswählen“, führt Detlef Böttcher aus. „Überhaupt werden Kundenwünsche groß geschrieben: Von der 1er bis zu 4er Box haben wir alles im Angebot. Natürlich auch Klappdeckel und Fronttüren, die von Magneten geschlossen werden.“ Kein Wunder, dass die Edelstahl-Müllbox der JVA Remscheid zu einem Verkaufsschlager wurde: „Wer Edelstahl-Müllboxen googelt“, so Detlef Böttcher, „findet uns ganz oben, ohne dass wir dafür groß Werbung machten.“ Perfekte Handwerkerarbeit mit MEVACO Creativ Line zahlt sich eben aus.

„Ich glaube, jeder Handwerker läuft mit offenen Augen durch die Gegend“, erzählt Detlef Böttcher, Chef der Schlosserei der Justizvollzugsanstalt Remscheid. „Es ist die Neugierde, die uns antreibt, und der Ansporn, die Welt da draußen ein bisschen schöner zu machen.“ Das ist ihm bereits gelungen: Auf einem Spaziergang fiel Detlef Böttcher auf, „dass die Leute zwar schöne Zäune um ihre Häuser und Gärten ziehen, doch die Mülleiner davor stören den guten Eindruck.“

Edelstahl-Müllboxen aus Remscheid

Zu dieser Zeit hatte er gerade seine Meisterprüfung abgeschlossen und die Schlosserei der JVA Remscheid übernommen. „Davor arbeitete ich als Werkzeugmacher in der Automobilindustrie, später leitete ich einen Produktionsbetrieb. Als Meister ging es mir von Anfang an darum, eine gute Mitarbeiterführung an den Tag zu legen. Die Schlosserei der JVA kam da als Herausforderung gerade richtig.“ Klein und überschaubar war sie, bis zum Tag des Spaziergangs. „Danach fertigten wir einen Prototyp an. Ich kannte MEVACO bereits und war mit den Produkten immer zufrieden gewesen. Daher war klar, dass ich mir auch für die Edelstahl-Müllbox MEVACO Bleche besorgen werde. Schon die ersten Kundenreaktionen stellten klar: wir trafen den Nerv der Leute. Die Investition zahlte sich rasch aus. Wer heute Edelstahl-Müllboxen googelt, findet uns ganz oben, ohne dass wir dafür groß Werbung machen mussten. Mittlerweile werden sie über die Online-Plattform www.knastladen.de deutschlandweit bestellt.“

Vom Prototyp zur Serie eine handwerkliche Spitzenlesitung

Als bald nach Herstellung des Prototyps MEVACO Creativ Line auf den Markt kam, stand auch individuellen Kundenwünschen nichts mehr im Weg. „Das MEVACO Lochblech Creativ Line Ellipse EVH 8x32 Edelstahl in der Stärke 1,50 mm als Basismaterial in Verbindung mit unserer Qualitätsarbeit in der Schlosserei machten am Ende den Erfolg aus“, meint Detlef Böttcher. „Unsere Leute können die nötigen Biege- und Schweißarbeiten vornehmen und natürlich auch Rahmengestelle bauen. Außerdem polieren und schleifen wir, was bei Edelstahl ja sehr wichtig ist. Da kann ich aus dem Vollen schöpfen. Wenn es sein muss, stelle ich auch mal zehn Leute fürs Schleifen ab.“ Was mittlerweile möglich ist, denn die Schlosserei ist um ein Vielfaches gewachsen: „Den Müllboxen sei Dank sind wir jetzt schon 31 Leute“, lacht Detlef Böttcher. „Wir arbeiten nach DIN-Norm, beschäftigen Fachpersonal, und bilden aus. Schließlich dient die Beschäftigung in der Schlosserei auch der Resozialisierung, und hilft nach der Entlassung der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt.“

Die Qualität gibt den Ausschlag

Klingt, als sei der JVA Remscheid mit den Edelstahl-Müllboxen der große Wurf gelungen. Selbst die Wunschfee hat ihr Zepter geschwungen. „Noch in diesem Jahr erhalten wir eine Wasserstrahlschneidanlage“, sagt Detlef Böttcher. „Das war mein langgehegter Wunsch. Nun können wir unsere Kunden noch individueller bedienen, indem wir auf den Edelstahl-Müllboxen Schriftzüge und Logos anbringen.“ Dann ruft die Arbeit Detlef Böttcher zurück in die Schlosserei. Er verabschiedet sich mit einer Prophezeiung: „Ich werde in den nächsten Jahren noch viel Lochblech der MEVACO Creativ Line benötigen!“ Eines liegt ihm aber noch am Herzen: „Ich habe viele Kollegen da draußen. Wir kennen uns und verstehen uns. Deshalb mache ich auch keine Dumpingpreise. Wir verkaufen die Edelstahl-Müllboxen zu marktüblichen Konditionen.“ Am Ende ist es eben Qualität, die den Ausschlag macht. Und da wiederum geht Detlef Böttcher in der Schlosserei der JVA Remscheid keine Kompromisse ein.

NEWSLETTER ANMELDUNG

Erfahren Sie regelmäßig Neues über die MEVACO Produkte, den MEVACO Service und entdecken Sie spannende Anwendungsbeispiele

  • bleiben Sie auf dem Laufenden
  • entdecken Sie immer wieder faszinierende Anwendungsbeispiele
  • erfahren Sie als Erster von tollen Aktionen

Vielen Dank für Ihre Newsletteranmeldung. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit Bestätigungslink